CONCEPT Dual / Konzept Dual ( 7 Diptychen)

DUAL / 7 Diptychen
I/1Conglomeration of Directions (Arrows), Current, Algorithm Eagle Flight-Path. I/2 Double Fractal Sequence, Impulses…continue to read Download KONZEPT Dual.pdf
Der duale Charakter der Diptychen thematisiert sich in einer konzeptionellen Verschiebung der
Teilung von rechts nach links. Über den Weg einer relativ komplexen Deklination von Bewegung, Elektrizität und Dimension, Pfeile-
Ansammlungen, „2 küssensich“-Aktionsabfolgen, Luftraumbeschreibungen (Algorithmus Adlerflug),
akustischen Raumabtastungen, Temperaturverläufen…weiterlesen Download Jorinde Voigt KONZEPT 7 Diptychen.pdf

MI & MII – Robotic installation

WV 2009-009 Action und Communication Study Robotic installation in collaboration with Patric Catani Jorinde Voigt Sounddesign: Patric Catani Realisation: Trick-Reich (Christoph von Lengerke), Krause Robotik (H. Krause) Berlin 2009 Technische Daten: 2 Omniroboter (Durchmesser 50 cm, Höhe 30 cm, Gewicht inkl. Akku ca. 16 kg) mit je Grundplatte Aluminium, Kuppel GFK, 3 Omniantriebe mit 12 Volt Getriebemotor, 3 Motorsteuerplatinen, 2 Microrechner, 1 Soundmodul, Akku 12Volt, 1 Liniensensor, 1 Ultraschallsensor, 4 Infrarot-Sensoren, für beide 1 Ladegerät, 1 Flightcase, 2 Reserveakkus Prototyp/Unikat
WV 2009-009 Action und Communication Study Robotic installation in collaboration with Patric Catani Jorinde Voigt Sounddesign: Patric Catani Realisation: Trick-Reich (Christoph von Lengerke), Krause Robotik (H. Krause) Berlin 2009 Technische Daten: 2 Omniroboter (Durchmesser 50 cm, Höhe 30 cm, Gewicht inkl. Akku ca. 16 kg) mit je Grundplatte Aluminium, Kuppel GFK, 3 Omniantriebe mit 12 Volt Getriebemotor, 3 Motorsteuerplatinen, 2 Microrechner, 1 Soundmodul, Akku 12Volt, 1 Liniensensor, 1 Ultraschallsensor, 4 Infrarot-Sensoren, für beide 1 Ladegerät, 1 Flightcase, 2 Reserveakkus Prototyp/Unikat (Exhibition view | 29.01.2009 - 12.03.2009 | „Stochastic Storms”, Galerie Klüser, Munich, D)