Jorinde Voigt @ Kunstmuseum Bonn

Ludwig van Beethoven/ Sonate Nr. 6 (Opus 10 Nr. 2 ), # 11, Allegro 2/4, Allegretto 3/4, Presto 2/4, Himmelsrichtung N-S; 4 externe Zentren; 2 interne Zentren; Extract Intonation; Rotationsrichtung/Rotationsgeschwindigkeit, Beat, Jorinde Voigt, Berlin 2012, Flachdruck, jeweils mit Zeichentusche überarbeitet, Bleistift 81x 125,5 cm Drucker: Taborpresse, Berlin
Kunstmuseum Bonn
Sound and Silence – Der Klang der Stille in der Kunst der Gegenwart
May 27 – September 5, 2021

Jorinde Voigt @ Kunsthistorisches Museum Wien

WV 2012-171 Ludwig van Beethoven/ Sonate Nr. 32 (Opus 111), 1.Satz (159 Takte insgesamt): Maestoso 4/4 – 16 Takte Allergro con brio ed appassionato 4/4 – 143, Takte 2. Satz (177 Takte insgesamt): Arietta (Adagio molto semplice) 9/16 – 32 Takte L’istesso tempo 6/16 – 16 Takte L’istesso tempo 12/32 – 129 Takte, Himmelsrichtung N-S; Rotationsrichtung/ Rotationsgeschwindigkeit; 2 Interne Zentren; 4 Externe Zentren; Extract Intonation + Dynamic; Beat; Loop, Jorinde Voigt, Toronto 2012 86,5 x 140 cm Tinte, Bleistift auf Papier, Unikat, Signiert
Installation view: „Ludwig van Beethoven/ Sonate Nr. 1-32“; Jorinde Voigt, Berlin / Toronto 2012 (Himmelsrichtung N-S; 4 externe Zentren; 2 interne Zentren; Extract Intonation; Rotationsrichtung/ Rotationsgeschwindigkeit; Beat); Each 86,5 x 140 cm; Tinte, Bleistift auf Papier, Unikate, signiert
Installation view: „Ludwig van Beethoven/ Sonate Nr. 1-32“; Jorinde Voigt, Berlin / Toronto 2012 (Himmelsrichtung N-S; 4 externe Zentren; 2 interne Zentren; Extract Intonation; Rotationsrichtung/ Rotationsgeschwindigkeit; Beat); Each 86,5 x 140 cm; Tinte, Bleistift auf Papier, Unikate, signiert

Kunsthistorisches Museum Wien, AT
Beethoven bewegt
September 29, 2020 – January 24, 2021